ORTHOPÄDISCHE PRIVATPRAXIS Dott./Univ. Rom Silvia Dingler (Verweser Dr. med. Volker Wolf für die verstorbene Frau Dott./Univ. Rom S. Dingler) Dott./UC Rom Reinhard Dingler (angestellter FA für Orthopädie)
ORTHOPÄDISCHE PRIVATPRAXIS Dott./Univ. Rom Silvia Dingler (Verweser Dr. med. Volker Wolffür die verstorbene Frau Dott./Univ. Rom S. Dingler) Dott./UC Rom Reinhard Dingler (angestellter FA für Orthopädie) 

PRP

 

 

Der Heilungsprozess eines verletzten oder entzündeten Gewebes durchläuft eine komplexe und präzise geregelte Serie von körpereigenen Vorgängen. Eine wichtige Rolle spielen dabei die Thrombozyten (Blutplättchen). Am Ort der Verletzung setzen sie Wachstumsfaktoren frei, die den Wiederaufbau des verletzten Gewebes erleichtern und schmerzhafte Entzündungsvorgänge hemmen.

 

Die Thrombozyten gewinnen wir durch ein spezielles Trennverfahren, bei dem das mit einer Doppelkolben-Spritze gewonnene venöse Blut zentrifugiert wird, anschließend die festen korpuskulären Anteile des Blutes verworfen werden und nur die für uns wichtige Fraktion des Plasmas (PRP = platelet rich plasma) anschließend sofort an den Ort des Geschehens injiziert wird (unter Beachtung aller sterilen Kautelen).

 

PRP ist indiziert u.a. bei:

  • leichten und mittelschweren Arthrosen
  • Coxarthrose des jungen Patienten
  • Tennis-/Golferellenbogen
  • Achillessehnenreizungen
  • Periarthropathien der Schulter
  • chronischen Bursitiden, Capsulitis adhaesiva
  • Verletzungen des Bewegungsapparates
  • Muskelfaserverletzungen, Meniskusverletzungen
  • Patellaspitzensyndrom
  • Infiltrationen der Wirbelsäule

 

Kontakt:

Tel.: 089/13 32 36

Fax: 089/13 99 97 03

Email: dott.dingler@onlinehome.de
 

Notburgastr. 5
80639 München

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dingler